Erweiterung und Sanierung des Schwimmsportkomplex Freiberger Platz – Freiflächen, Dresden

Die zu sanierenden Außenanlagen am Schwimmsportkomplex Freiberger Platz 1a Dresden bestehen aus drei Teilflächen.

1. Vorplatz:

Der Hauptzugang zum neuen Schwimmsportkomplex erfolgt vom Freiberger Platz aus. Ein neu gestalteter Vorplatz lädt mit mehreren Bänken zum Warten und Verweilen ein. Der Höhenunterschied zwischen dem Freiberger Platz und dem Erdgeschoss des neuen Gebäudes wird mit Stufen und Rampen überbrückt. Pflanzbeete mit Japanischen Schnurbäumen und Kleingehölzen unterstützen den Platzcharakter, bieten Schattenbereiche und zonieren die Fläche.

2. Flächen zur Freiberger Straße: 

Die bestehenden Freiflächen vor der denkmalgeschützten Schwimmhalle bleiben erhalten. Ergänzt werden die Pflanzflächen durch blühende Gehölze.

3. Hofbereich:

Im Hofbereich befinden sich die Stellplätze für PKW und Fahrräder. Ein Kleinspielfeld mit Kunststoffbelag ergänzt das Trainingsangebot für Sportler.

In Zusammenarbeit mit CODE UNIQUE Architekten, Dresden.

Bauherr: Landeshauptstadt Dresden
Planung: in Planung
Realisierung: in Planung